Unser Schulhof

Unser Schulhof

 

Friedensreich Hundertwasser wurde am 15. Dezember 1928 als Friedrich Stowasser in Wien geboren. 1948 besuchte er nur für drei Monate lang die Akademie der bildenden Künste in Wien. Berühmt ist er geworden durch seine Entwürfe von Häusern, die abgerundet waren und mit leuchtenden Farben angemalt wurden. Ebenso hat er seine Bilder gemalt. Auch hier gab es  keine geraden Linien, sondern spiralförmige Formen und wieder die leuchtenden Farben.

 

Bilder nach Hundertwassers Art an unserem  Pausendach 
 Pausendach3 dach1.jpg  Pausendach2 dach2.jpg Pausendach4 dach3.jpg

 

Einige Kinder haben mit der Künstlerin, Frau Reinsch, Bilder gemalt und ein Mosaik aus Scherben hergestellt.
 
Diese Kunstwerke prangen nun an der Wand von unserem Pausendach.
 
Die Bilder sind nach Hundertwassers Art gemalt, das Mosaik ebenso.Mittlerweile sind noch 3 Stelen entstanden, die unseren Schulhof verschönern.
 
Pausendach6 dach4.jpg Pausendach7 dach5.jpg  Pausendach5 dach6.jpg

 

Hundertwasser war ein Künstler und ein Architekt zugleich.
 
Alles, was er in Bauauftrag gegeben und gemalt hat, war  rund.

 

Deshalb sind unsere Kunstwerke auch rund.

 

Das Pausendach

 

Der Spieledienst

Der Rollercontainer

Das Kletterkamel

Das Klettergerüst

Das Spielhaus

Die Kletterstangen

Die Lollis

Die Pausenbänke

Die Hängematte

 

Die Blumenkästen

 

Draußen auf dem Schulhof haben wir Fensterbänke. Darauf stehen Blumenkästen. Da waren noch alte Blumen drin. Dann haben Kinder die alten Blumen raus genommen und frische Erde rein getan, ein Loch gegraben und die neue Blume in das Loch rein getan. Danach haben sie die Blumen noch gründlich gegossen.
 
Unbenannt dach11.png Unbenannt dach12.png Unbenannt dach13.png
 (Klara)