Aktuelles

Die Schule macht sich bereit (Mai 2020)

 

Nach langen Wochen des Homeschoolings ist es nun soweit und der Unterricht beginnt zumindest tageweise wieder.

 

Dank eurer großen Motivation, auch freiwillige, kreative Aufgaben zuhause auszuprobieren, sieht unser Schulgelände noch viel bunter und einladender aus. Unten seht ihr ein paar Beispiele, welche tollen Figuren einige unserer Schülerinnen und Schülern aus Stöcken gebastelt haben.

 

Wir sind stolz auf euch, wie toll ihr die herausfordernde Situation gemeistert habt und freuen uns sehr, euch bald wiederzusehen.

 

Euer Team der GGS Kendenich

 

 

 

Wir denken an euch (April 2020)

 

Auch wenn die Schule geschlossen ist, denken wir an euch. Wir wünschen euch alles Gute und vermissen euch sehr.

 

Das Team der GGS-Kendenich

Wir setzen uns für`s Klima ein (März 2020)

 

Die Ideen unserer Klimadiskussion werden Schritt für Schritt in die Tat umgesetzt. Unser erstes Ziel bestand darin, der Umwelt ein bisschen zu helfen, indem wir neue Bäume pflanzen. Dafür hat die vierte Klasse auf Veranstaltungen wie z.B. der Weihnachsfeier fleißig Spenden gesammelt. Ausgestattet mit Spaten und Schubkarren war es dann vor kurzem so weit:  Insgesamt elf neue Bäume wurden mit der tollen Unterstützung einiger Eltern in Kendenich gepflanzt. Begleitet wurde die Aktion von Radio-Erft, sodass einige der Kinder zu echten Radiostars werden konnten.

Doch da wir aber mit der ersten Aktion noch lange nicht am Ziel sind, haben wir beschlossen, weiter auf das Thema aufmerksam zu machen. Dafür haben die Kinder fleißig eigene Plakate erstellt. Mit Sprüchen wie "Lasst das Auto auch mal stehen!" oder "Ich wünsche mir, dass ihr das Meer sauber haltet" sind dabei tolle Botschaften entstanden. Bewaffnet mit Trillerpfeiffen, Rasseln und den tollen Plakaten, haben sich am Freitag Morgen viele Kinder am Straßenrand versammelt, um die Aufmerksamkeit der vorbeifahrenden Autos zu erlangen. Und das haben sie mit großem Erfolg geschafft!

 

 

 

 

 

Unsere Klimadiskussion (Dezember 2019)

 

In Zeiten von "fridays for future" geht das Thema Klimaschutz auch an unseren Schülerinnen und Schülern nicht vorbei.

Im Rahmen einer Unterrichtsreihe von Klasse 4, hat sich unter der Anleitung und Organisation unserer engagierten Lehramtsanwärterin Frau Hoffmann, die gesamte Schule zu einer Klimadiskussion getroffen. Während die Viertklässer selbst die Moderation und die Aufklärung über Hintergrundinformationen übernahmen, konnten alle übrigen Kinder ihre Meinungen und Ideen kundtun. Ziel unserer Klimadiskussion war es, Verbesserungsideen zusammeln, durch die wir alle gemeinsam an der Schule zum Klimaschutz beitragen können. Und es gelang uns, eine Vielzahl an tollen Vorschlägen zusammeln, die nun zur Abstimmung ins Kinderparlament gegeben werden. Wir hoffen, es lassen sich viele unserer Ideen umsetzen.