Offene Ganztagsschule OGS

 

Sobald der Unterricht zu Ende ist, übernimmt das Team der OGS die Kinder, deren Eltern arbeiten müssen. Sie begleiten die Kinder bei der Lernzeit und beim Mittagessen, betreuen sie in den verschiedensten Spielsituationen oder bieten passend  zu den schulischen Themen des Vormittags Ergänzungsangebote im Klassenverbund  sowie diverse AG's an.

 

Die OGS hat montags bis donnerstag bis 16 Uhr geöffnet, freitags bis 15 Uhr.

 

 

 

Das Team

 

OGS

 

vlnr.: Ulla, Liane, Christiane, Raffaela, Nicole, Evi

 

 

Das Mittagessen

 

Aufgrund der Vielzahl der teilnehmenden Kinder, wird das Mittagessen in drei Gruppen angeboten. Je nach Klassenstufe erfolgt das Mittagessen somit vor oder nach der Lernzeit. Da für immer mehr Kinder das Mittagessen in der Schule die Hauptmahlzeit bildet, wird bei den angebotenen Gerichten auf eine ausgewogene Ernährung geachtet, die für alle Geschmäcker etwas bereithält. Gleichzeitig steht die Etablierung einer gemeinsamen Essenskultur im Vordergrund.

 

 

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Nudeln Reis Besonderes Suppe Fisch

 

 

 

 

Die Lernzeit

 

Viermal in der Woche findet nach dem Unterricht die Lernzeit statt. In der Regel werden die Kinder in dieser Zeit sowohl von ihrer OGS-Betreuerin als auch einer Lehrerin bei ihren Aufgaben unterstützt. Die Lernzeit findet in den Klassenräumen statt, sodass die Kinder auf ihr Unterrichtsmaterial zurückgreifen können.

 

 

Räume

 

Dem Nachmittagsbereich stehen verschiedene Räume zur Verfügung. Neben dem Schulhof als beliebter Bewegungsort, bietet die OGS den Kindern einen Ruheraum, einen  Toberaum sowie den Aufenthaltsraum (Mittagessen) für verschiedene Aktivitäten an.

 

 

 

Folgende Formulare können Sie sich als  PDF Datei downloaden: